KURSBESCHREIBUNGEN

YOGA FLOW

Asanas (Körperübungen) und kraftvoller Atem lassen eine dynamische Bewegungssequenz (Flow) entstehen. Der Kurs ist unterteilt in "alle Level" sowie Level 1-2 (sportliche Anfänger/Mittelstufe), Level 2 (Mittelstufe) und Level 2-3 (Mittelstufe/Fortgeschrittene).
Angereichtert durch die individuelle Spezialzutat des jeweiligen Lehrers genießt du jede Stunde auf eine neue Art.

ORTHOPÄDISCHES YOGA

Durch gezielte Kräftigungsübungen und (aktive) Beweglichkeitsübungen für Schulter, Nacken, Rücken, Knie und Hüfte wird ein körperliches Gleichgewicht hergestellt, für eine gesunde Haltung gesorgt und Verspannungen werden gelöst.

ENTSPANNUNGS FLOW

Eine Kombination aus sanften, langsamen Bewegungen und Yin-Elementen. Der langsame Fluss und die passiven Übungen (unterstützt durch Hilfsmittel) ermöglichen ein komplettes Loslassen. In Kombination mit Atemübungen, Tiefenentspannung und Meditation können sich so Körper und Geist beruhigen.
Die Einheit eignet sich besonders, wenn du einfach einmal runterfahren willst, einen Ausgleich für deinen stressigen Alltag brauchst oder du noch nicht so mit Yoga vertraut bist.

YIN YOGA, ENTSPANNUNG + MEDITATION

Über Meditation und Atemarbeit lernst du die Sprache der Stille zu hören, durch das Verständnis der Beziehung zwischen Atem und Geist verbessert Meditation deine Körperarbeit. Es beruhigt dein Nervensystem, pflegt jegliche Zelle in dir und stärkt dein Immunsystem. In Kombination mit sanften, langsamen Bewegungen und länger gehaltenen Yin-Elementen (unterstützt durch Hilfsmittel) konzentrieren wir uns auf ein komplettes Loslassen und Regeneration.

KINDER YOGA

Kinderyoga führt zu einem positiven Selbstbild, schafft Selbstvertrauen, regt die Fantasie und die Sprachkompetenz an. Vermindert Unruhe und Stress und macht vor allem eins: Spaß!
In unseren liebevoll gestalteten Kinder-Yogastunden wird auf spielerische Art und Weise die Psychomotorik der Kinder gefördert, verschiedene Asanas kennengelertn, bei welchen der Körper gedehnt und gestreckt wird, verschiedenste Muskelgruppen werden angesprochen und gestärkt. Wir hüpfen, toben, lachen, erzählen und hören Geschichten, singen und erleben immer wieder Momente der Stille. Die Kinder sollen erfahren, dass sie einen Ort der Ruhe in sich tragen, den sie selbst zu jeder Zeit aufsuchen können.